Shimadzu erhält Auszeichnung von Frost & Sullivan

M-D-17015 | 19. September 2017

 

Global General Radiography Product Line Strategy Leadership Award 2017‘ /
Ausgezeichnet für weltweite Strategien und Produkteinführungen /

Leistungsstarke diagnostische Röntgensysteme, vielseitig und funktional

 

Shimadzu, weltweit ein führender Hersteller diagnostischer Bildgebungsgeräte, wurde mit dem „Global General Radiography Product Line Strategy Leadership Award 2017“ ausgezeichnet. Der Preis wird an das Unternehmen verliehen, das Produkte und Services vorstellt, die sich im Vorjahr als führend im globalen Markt diagnostischer Röntgenaufnahmesysteme gezeigt haben und das die besten Erfolgsstrategien nutzt.

Der Preis wurde 2017 von Frost & Sullivan vergeben, einem weltweit tätigen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen aus den USA, das mehr als 1.800 Berater und Branchenanalysten beschäftigt in Büros in mehr als 40 Ländern.

 

Ausgezeichnet für weltweite Strategien und Produkteinführungen

Shimadzu erhält diesen Preis für seine globalen Strategien und Produkteinführungen. Entscheidend zur Verleihung des Preises haben die diagnostischen Röntgensysteme und Technologien beigetragen, die Shimadzu im letzten Jahr eingeführt, weiterentwickelt oder mit neuen Funktionen ausgestattet hat.

Dazu zählen

  • das allgemeine Radiographie-System RADspeed Pro EDGE mit seiner leistungsstarken digitalen Projektionsradiographie. Mit innovativen Bildtechniken wie Tomosynthese, Auto-Stitching-Radiographie und Dual-Energy-Subtraktion erweitert Shimadzu die Anwendungsgebiete bei radiologischen Untersuchungen
  • die Version MX7 des mobilen Röntgensystems MobileDaRt Evolution, ein hochmodernes digitales Radiographie(DR)-System. Es unterstützt das medizinische Personal beim mobilen Röntgen – durch umfassende Funktionalität, zusätzliche Software-Funktionen, einen großen integrierten Monitor für die Bildanzeige und einem extrem bedienerfreundlichen Design
  • das universelle „Best-in-class“ Multifunktions-R/F-System SONIALVISION G4 mit der größtmöglichen Bandbreite an Untersuchungen für abteilungsübergreifende Einsätze in der Klinik. Es umfasst modernste Technologien wie SUREengine-Advance für eine ausgezeichnete Darstellung qualitativ hochwertiger Fluoro- und Röntgenbilder. Auch SLOT Advance für hochpräzise Long View-Aufnahmen (z. B. Ganzwirbelsäulen-/ Ganzbeinaufnahmen) bei einer minimalen Röntgen-Dosis trägt ebenso zu der hervorragenden Leistung von Sonialvision G4 bei wie T-smart, die modernste Tomosynthese-Technologie, die durch die iterative Rekonstruktionsmethode Metallartefakte unterdrückt.

 

Leistungsstarke diagnostische Röntgensysteme, vielseitig und funktional
 

Shimadzu wurde zum Preisträger des „Global General Radiography Product Line Strategy Leadership Award 2017“ ernannt. Das global präsente Unternehmen hat eine über hundertjährige Geschichte in der Medizintechnik mit zahlreichen Meilensteinen und technologischen Neueinführungen, die heute zum Klinikstandard zählen. „Shimadzu ist spezialisiert auf leistungsstarke diagnostische Röntgensysteme, die vielseitig und zugleich funktional sind, und die gesamte Bandbreite der Kundenanforderungen bedienen“, erläutert Thomas Nordhoff, Senior Manager bei Shimadzu Europa. „Mit hochwertigen und zuverlässigen Produkten und Services tragen wir zur globalen Gesundheitsversorgung bei.“

 

Bestmögliche Bildqualität bei geringstmöglicher Strahlendosis
 

Shimadzu arbeitet kontinuierlich an Systemen und Software, um die Qualität diagnostischer Röntgenaufnahmen weiter zu verbessern und die Strahlenbelastung für Patienten und Röntgenpersonal stetig zu reduzieren. Zudem treibt Shimadzu Spitzentechnologien voran, die verschiedenste Untersuchungen und diagnostische Abläufe unterstützen.

 

Web-Zusammenfassung
 

Shimadzu wurde mit dem „Global General Radiography Product Line Strategy Leadership Award 2017“ ausgezeichnet. Der Preis wird an das Unternehmen verliehen, das Produkte und Services vorstellt, die sich im Vorjahr als führend im globalen Markt diagnostischer Röntgenaufnahmesysteme gezeigt haben und das die besten Erfolgsstrategien nutzt. Entscheidend zur Verleihung des Preises haben die diagnostischen Röntgensysteme und Technologien beigetragen, etwa das allgemeine Radiographie-System RADspeed Pro EDGE mit seiner leistungsstarken digitalen Projektionsradiographie, die Version MX7 des mobilen Röntgensystems MobileDaRt Evolution sowie das „Best-in-Class“ Multifunktions-R/F-System SONIALVISION G4 für abteilungsübergreifende Einsätze in der Klinik.

 


 

Abbildung 1: „Best-in-class“: Das Multifunktions-R/F-System SONIALVISION G4 vereint die größtmögliche Bandbreite an Untersuchungen für abteilungsübergreifende Einsätze in der Klinik.

 

 

Abbildung 2: RADspeed Pro EDGE: Das allgemeine Radiographie-System mit seiner leistungsstarken digitalen Projektionsradiographie bietet innovative Bildtechniken wie Tomosynthese, Auto-Stitching-Radiographie und Dual-Energy-Subtraktion.

 

Abbildung 3: Durch seine umfassende Funktionalität und zusätzlichen Software-Funktionen unterstützt die Version MX7 des mobilen Röntgensystems MobileDaRt Evolution das medizinische Personal beim mobilen Röntgen.

 

Abbildung 4: Shimadzu ist der Preisträger des „Global General Radiography Product Line Strategy Leadership Award 2017“ von Frost & Sullivan. Der Preis ist für Unternehmen, die Produkte und Services, die sich als führend im globalen Markt diagnostischer Röntgenaufnahmesysteme gezeigt haben und die die besten Erfolgsstrategien nutzen.

 

Eventuelle Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Uta Steeger

Shimadzu Europa GmbH

Albert-Hahn-Str. 6-10
D-47269 Duisburg

Tel.: +49 (0)203-7687410

E-Mail: us@shimadzu.eu

 

Download:

Official Press Release (PDF, 170kb)

 

www.shimadzu-medical.de