Opescope Acteno

Neues C-Bogensystem - einfachste Bedienung, überragende Bildqualität

Die einfache Positionierung unterstützt die Leistungsfähigkeit des Geräts und erfüllt so alle Anforderungen in Operationssaal und Notaufnahme. Das Gesamtsystem bietet eine hervorragende Bildqualität sowie eine leichte Bedienbarkeit. OPESCOPE Acteno ist das Spitzenprodukt in der modularen OPESCOPE Serie.

 

 

Einfache Bedienbarkeit

Der ausbalancierte C-Bogen lässt sich leicht und schnell bewegen und positionieren.

Exklusiv bei Shimadzu: die vertikale C-Bogenbewegung, die im Klinikalltag deutlich schnellere Höheneinstellungen ermöglicht.

  Rotation C-Bogen Höhenverstellung C-Bogen
 
  Schwenken Axiale Rotation

 

Arztgriff (Option)

Einzigartig: der Schalter am Bildverstärker zum Sperren/Freigeben des C-Bogens ermöglicht es Ihnen, den C-Bogen auch von der Bedienerseite allseits zu positionieren, ohne sich um die gesamte Einheit zu bewegen.

 

Großer C-Bogen, dennoch kompakt

Der große, 78 cm weite C-Bogen erleichtert den Zugang zum Patienten und minimiert die Berührung mit dem Operationstisch. Durch die geringe Systembreite von nur 80 cm sind enge Türen kein Hindernis, ebensowenig die Positionierung von ACENTO in geschäftigen kleineren Operationssälen mit einer großen Anzahl von chirurgischen Geräten und Bedienpersonals. Da Hebel und Kabel am C-Bogen fehlen, lässt er sich außerdem einfach reinigen – ein erheblicher Vorteil aus hygienischer Sicht.

 

Bildgebungs- und Hochleistungstechnologie

Die hochauflösende 1M-CCD-Kamera bietet zusammen mit den fortschrittlichen Bildgebungstechnologien von Shimadzu eine exzellente Bildqualität. Röntgenbedingungen können einfach über den großen Touchscreen des C-Bogens eingestellt werden, ebenso die Wahl zwischen Standardmodus und Expertenmodus. Der Bildschirm kann optional auch die fluoroskopischen Bilder anzeigen.

  Simple Mode Expert Mode

 

Neues Dosismanagement

ACTENO beinhaltet Funktionen für eine hohe Bildqualität und die Reduzierung der Strahlenbelastung - selbst bei langwierigen chirurgischen Eingriffen - wie gepulste Fluoroskopie, Beam Hardening-Filter und virtuelle Kollimation.

Darüber hinaus wird der Flächendosisprodukt in Echtzeit auf dem Touchscreen und dem Bildschirm angezeigt.