Das mobile digitale Röntgensystem MobileDaRt Evolution MX8

M-DEU-18001 | 20. Februar 2018

 

Innovative Mobilität und Funktionalität in der digitalen Bildgebung

Neue Teleskopsäule für noch komfortableres Fahren und Positionieren /

Variable Funktionen verbessern Arbeitsabläufe

Modernstes DR-Konzept erlaubt eine flexible Systemkonfiguration

 

Shimadzu, weltweit ein führender Hersteller von Geräten der bildgebenden Diagnostik, hat das neue mobile digitale Röntgensystem MobileDaRt Evolution MX8 vorgestellt. Es zeichnet sich aus durch die neue Teleskopsäule von Shimadzu für ein noch komfortableres Fahrverhalten, verbesserte Sicht und einfachere Gerätepositionierung. Hinzu kommen ein großer, vollständig integrierter Bildschirm, abschließbare Detektorablagefächer, eine umfangreiche Auswahl von Funktionen und eine verbesserte Bedienbarkeit.

Mobile digitale Röntgensysteme werden vielseitig  auf Patientenstationen, Intensivstationen, in Notaufnahmen, OPs und Perinatalzentren eingesetzt. Die mobilen digitalen Röntgensysteme der MobileDaRt-Serie von Shimadzu werden derzeit weltweit in mehr als 60 Ländern eingesetzt, mit über 3.400 installierten Systemen.

Im September 2017 wurde Shimadzu mit dem „Global General Radiography Product Line Strategy Leadership Award 2017“ von Frost & Sullivan ausgezeichnet. Shimadzu erhielt diesen Preis für seine globalen Strategien und Produkteinführungen. Mitentscheidend zur Verleihung des Preises haben die digitalen Radiographielösungen beigetragen.

 

Vielfältige Unterstützung
 

Das MobileDaRt Evolution MX8 bietet den Anwendern vielfältige Unterstützung basierend auf der umfassenden Technologie und langjährigen Erfahrung von Shimadzu in der mobilen Bildgebung. Die wichtigsten Merkmale sind:
 

1. Die neue Teleskopsäule gewährleistet eine verbesserte Sicht nach vorn und ermöglicht ein noch komfortableres und sicheres Fahren sowie einfaches Positionieren.
Das moderne Systemdesign zeichnet sich aus durch die neue Teleskopsäule,  sowie durch kompakte Systemabmessungen. Das Vorgängermodell war im Fahrbetrieb 1.930 mm hoch, während das neue MX8 mit 1.270 x 560 mm (HxB) niedriger, 20 mm schmaler und 20 kg leichter ist. Das somit kleinere Profil verbessert erheblich die Sicht bei der Fahrt nach vorne. Zudem macht es die geringere Breite leichter, das System auf engem Raum einzusetzen, etwa zwischen den Betten. Obwohl die Fahreigenschaften auch vorher schon zu den Stärken der mobilen Einheiten von Shimadzu zählten, lässt sich das neue MX8 jetzt noch leichter manövrieren.

2.  Variable Funktionen verbessern die Arbeitsabläufe
Der neue vollständig integrierte 48 cm-Bildschirm verbessert die Bedienbarkeit des MX8. Außerdem ist die maximale Höhe für eine Röntgen-aufnahme um 15 mm höher, was die Untersuchung von Patienten in höheren Betten erleichtert. Sicherheitsaspekte werden ebenfalls berücksichtigt, etwa die neue Verriegelungsfunktion für die FD-Ablagefächer. Zahlreiche Funktionen helfen die Arbeitsabläufe zu verbessern, etwa ein kabelloser Handschalter, Barcode-Reader, LED-Kollimatorlicht, All-Free-Tasten und Inch-Mover.

3.  Auswählbare Detektor-Versionen erlauben eine flexible Systemkonfiguration
Das DR-Konzept von Shimadzu ermöglicht Krankenhäusern zwischen verschiedenen Detektorreihen auszuwählen, die sich durch höchste Empfindlichkeit, Größe, geringes Gewicht, Tragfähigkeit und Wasserdichtigkeit auszeichnen. Das MX8 lässt sich flexibel konfigurieren und passt sich individuellen klinischen Bedürfnissen an.

 

Web-Zusammenfassung
 

Shimadzu hat das neue digitale mobile Röntgensystem MobileDaRt Evolution in der Version MX8 vorgestellt. Es zeichnet sich aus durch die neue Teleskopsäule von Shimadzu für ein noch komfortableres Fahren, verbesserte Sicht und einfachste Positionierung. Ein neuer, vollständig integrierter 48 cm-Bildschirm verbessert die Bedienbarkeit und hilft zusammen mit anderen optionalen Ausstattungen, die Effizienz in der mobilen Radiographie zu verbessern. Das DR-Konzept von Shimadzu bietet verschiedene Detektorreihen, passend zu den individuellen Anforderungen im Krankenhaus.  

 

 

Abbildung 1: Das neue mobile digitale Röntgensystem MobileDaRt Evolution MX8 setzt neue Maßstäbe in der mobilen Radiographie, bietet überlegenes Fahrverhalten und höchste Funktionalität

 

Eventuelle Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Uta Steeger

Shimadzu Europa GmbH

Albert-Hahn-Str. 6-10
D-47269 Duisburg

Tel.: +49 (0)203-7687410

E-Mail: us@shimadzu.eu

 

Download:

Official Press Release (PDF, 91kb)

 

www.shimadzu-medical.de